Montag, 25. Februar 2019

Bruchlandung bei Tandemflug: Pilot und Passagier verletzt

Mit einer Bruchlandung hat am Sonntagnachmittag in Salzburg ein Tandemflug zweier Ungarn mit einem Gleitschirm vom Gaisberg geendet. Beim Landeanflug in der Ortschaft Guggenthal (Gemeinde Koppl, Flachgau) riss in einer Höhe von rund 25 Metern über dem Boden plötzlich die Strömung ab. Pilot und Passagier prallten mit hoher Geschwindigkeit auf der Wiese auf und verletzten sich dabei, so die Polizei.

Nach einem unproblematischen Flug kam es kurz vor der Landung der Tandemflieger zu Turbulenzen.
Nach einem unproblematischen Flug kam es kurz vor der Landung der Tandemflieger zu Turbulenzen. - Foto: © shutterstock

stol