Donnerstag, 18. Juli 2019

Bruneck: Arbeiter erleidet schwere Verbrennungen

Zu einem Arbeitsunfall ist es am Donnerstagnachmittag in Bruneck gekommen.

Der Verletzte wurde in das Krankenhaus gebracht (Archivbild).
Badge Local
Der Verletzte wurde in das Krankenhaus gebracht (Archivbild). - Foto: © STOL

Durch eine Stichflamme erlitt ein 18-jähriger Brunecker schwere Verbrennungen. Mitarbeiter vor Ort kümmerten sich um die Erstversorgung, unter anderem wurde der Verletzte sofort gekühlt. 

Das Weiße Kreuz Bruneck und der Notarzt behandelten den jungen Mann weiter, anschließend wurde der mittelschwer Verletzte in das Krankenhaus nach Bruneck gebracht. 

Die Carabinieri vom Bruneck haben die Erhebungen durchgeführt. 

stol 

stol