Freitag, 18. November 2011

Bub an Innsbrucker Klinik gestorben: Zwei Ärzte angeklagt

Nach dem Tod eines dreieinhalbjährigen Buben an der Innsbrucker Kinderklinik im April 2010 hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen zwei Ärzte wegen fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen erhoben.

stol