Donnerstag, 05. September 2019

Bub aus Lana im Freibad beinahe ertrunken

Dramatische Minuten im Lananer Lido am Mittwochabend: Ein 3-jähriger Bub wäre beinahe ertrunken.

Symbolfoto
Badge Local
Symbolfoto

Gegen 17.45 Uhr wurden das Weiße Kreuz Lana und Meran samt Notarzt des Sanitätsbetriebs alarmiert, weil eine Mutter aus Lana ihr Kind aus dem Nichtschwimmerbecken gezogen hatte.

Wie lange der 3-Jährige unter Wasser war, ist nicht bekannt. Der Bub war angeblich kurz unbeaufsichtigt, als das Unglück passierte.

Als die ersten Retter eintrafen, war der Bub auf jeden Fall ansprechbar und kreislaufstabil. Nach der Erstversorgung wurde der leicht unterkühlte 3-Jährige vom Weißen Kreuz in das Meraner Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang leiten Beamte der Carabinieri.

D/fm/stol

stol