Montag, 05. April 2021

Buchenstein: Verlassene Weiler und ein Dorf mit 2 Bewohnern

Mit dem Problem der Abwanderung vom Land hat Südtirol zum Glück kaum zu kämpfen. Gleich hinter der Landesgrenze sieht es schon anders aus. Eine Wanderleiterin in Fodom/Buchenstein bietet Ausflüge zu besonders einsamen Weilern an.

Ein einsames Fleckchen: Das Dorf Davedin/Davedino.
Badge Local
Ein einsames Fleckchen: Das Dorf Davedin/Davedino. - Foto: © ukn

Die Wanderleiterin Lucia Sottil erkundet mit ihren Gästen die verlassenen Weiler von Fodom. Von Lorenzo Soratroi

s+

Schlagwörter: