Dienstag, 28. Juli 2015

Buchholz: Mann unter Traktor begraben

Am späten Dienstagnachmittag wurde ein Bauer in einem Weinberg bei Buchholz erheblich verletzt: Er wurde unter seinem Traktor begraben.

Foto: STOL
Badge Local
Foto: STOL

Der Unfall ereignete sich gegen 15.50 Uhr: Bei Arbeiten im Weinberg überschlug sich der Traktor, der 69-jährige Bauer wurde dabei unter dem Gerät eingeklemmt.

Er konnte sich zwar nicht selbst aus seiner misslichen Lage befreien, schaffte es jedoch, den Notruf abzusetzen.

 

v>

Foto: FFW Salurn

Die Feuerwehren von Salurn und Neumarkt bargen den Buchholzner, der mit mittelschweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber Pelikan 1 nach Bozen ins Krankenhaus geflogen wurde.

Ebenfalls im Einsatz stand das Weiße Kreuz Salurn.

Sohn des Verletzten unter den Rettern

Zufälligerweise befand sich der Sohn des verletzten Bauern unter den Rettungsmannschaften: Er ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Salurn. Wie Anwesende berichten, ließ sich der Sohn vom Umstand, dass sein Vater der Verunfallte war, nicht beeindrucken und verrichtete seine Arbeit einwandfrei.

 

Foto: STOL

 

stol

stol