Montag, 01. August 2016

Burgeis: Mann nach Suchaktion tot aufgefunden

In der Nacht auf Montag ist die Freiwillige Feuerwehr von Burgeis zu einer Suchaktion aufgebrochen. Nur wenig später fanden sie den 81-jährigen Vermissten. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät.

An dieser Stelle wurde der Mann in der Nacht auf Montag von den Einsatzkräften gefunden. - Foto: pumi
Badge Local
An dieser Stelle wurde der Mann in der Nacht auf Montag von den Einsatzkräften gefunden. - Foto: pumi

Der Mann aus Burgeis war von seinen Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Gegen 2.40 Uhr rückten die Männer der FFW Burgeis zur Suchaktion aus.

Etwa 30 Minuten später, gegen 3.10 Uhr, fanden die Einsatzkräfte den leblosen Körper des 81-jährigen Mannes im Bachbett der Etsch. Der Notarzt von Schlanders und das Weiße Kreuz von Mals starteten sofort die Wiederbelebungsmaßnahmen, jedoch vergeblich. 

Bei dem Toten handelt es sich um Eduard Platzer. Ersten Informationen zufolge stürzte der Mann aus Burgeis infolge eines Unfalls in die Etsch und ertrank.

Die Carabinieri haben die Ermittlungen aufgenommen, die Notfallseelsorge war ebenfalls im Einsatz.

stol

stol