Montag, 09. Oktober 2017

Burgeis: Radunfall fordert Schwerverletzten

Zu einem schweren Fahrradunfall ist es am Montag im oberen Vinschgau gekommen.

Der Rettungshubschrauber Pelikan 1 brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Foto: ww
Badge Local
Der Rettungshubschrauber Pelikan 1 brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Foto: ww

Eine Fahrradgruppe war mittags auf dem Vinschger Fahrradweg unterwegs, als es zwischen St. Valentin auf der Haide und Burgeis zum Unfall kam. 

Ein 75-jähriger Tourist aus den USA kam zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. 

Das Weiße Kreuz Mals und der Rettungshubschrauber Pelikan 1 eilten zum Unfallort. Der Schwerverletzte wurde vor Ort erstversorgt und anschließend ins Bozner Krankenhaus gebracht. Er soll sich außer Lebensgefahr befinden. 

stol/am

stol