Donnerstag, 24. November 2016

Burggrafenamt: Müll zu Hackschnitzeln verarbeitet

Die Aufdeckung eines Betrugs mit verunreinigten Hackschnitzeln ist dem Landesforstkorps gemeinsam mit den Carabinieri nach eineinhalb Jahren Ermittlung gelungen.

Mit Maschinen und Häckslern wurde der Sperrmüll zu Hackgut verarbeitet, das sich zeitweise haushoch auftürmte. Foto: LPA/Landesforstkorps
Badge Local
Mit Maschinen und Häckslern wurde der Sperrmüll zu Hackgut verarbeitet, das sich zeitweise haushoch auftürmte. Foto: LPA/Landesforstkorps - Foto: © LPA

stol