Freitag, 08. Januar 2021

Burgstall: Auto prallt gegen Bus

2 Verletzte hat am Donnerstag kurz vor 17 Uhr ein Verkehrsunfall im Zentrum von Burgstall gefordert.

Am Pkw entstand Totalschaden.
Badge Local
Am Pkw entstand Totalschaden. - Foto: © LVF
Ein Opel Corsa war auf der Bahnhofstraße unterwegs, die in die Romstraße mündet.

Aus nicht bekannter Ursache prallte der 59-jährige M. K. aus Tscherms am Ende der Bahnhofstraße mit seinem Auto gegen einen Linienbus der SASA, der auf der Romstraße fuhr.

Der mittelschwer verletzte Autofahrer wurde vom Weißen Kreuz Lana und Meran samt Notarzt des Sanitätsbetriebs erstversorgt und dann in die Notaufnahme des Meraner Krankenhauses eingeliefert.

Das Meraner Rote Kreuz wurde angefordert, um den leicht verletzten Busfahrer in das Spital zu bringen. Die Fahrgäste blieben unverletzt.

Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr von Burgstall und die Carabinieri, die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen haben.

Die Sachschaden an den Fahrzeugen ist groß: Am Pkw entstand Totalschaden.

fm

Schlagwörter: