Samstag, 20. März 2021

Bus stürzt in Sri Lanka 50 Meter in die Tiefe – 14 Tote

In Sri Lanka hat sich am Samstag ein furchtbares Busunglück ereignet.

14 Menschen kamen bei einem Busunglück in Sri Lanka ums Leben.
14 Menschen kamen bei einem Busunglück in Sri Lanka ums Leben. - Foto: © shutterstock
Ein Bus ist in Sri Lanka über eine Klippe gefahren und 50 Meter hinabgestürzt. Dabei sind mindestens 14 Menschen getötet und 21 verletzt worden, teilte die Polizei am Samstag mit.

Im Bus saßen insgesamt mehr als 40 Passagiere. Demnach versuchte der Busfahrer, bei der kleinen Stadt Passara einem entgegenkommenden Fahrzeug auszuweichen. Dabei sei er zu weit über den Straßenrand gefahren. In Sri Lanka ereignen sich viele Verkehrsunfälle. Rund 3.000 Menschen sterben so pro Jahr.

apa/dpa

Alle Meldungen zu: