Freitag, 15. Mai 2020

Bus- und Bahnverkehr: Einige Änderungen stehen an

„südtirolmobil informiert“: Normalbetrieb auf fast allen Linien, Pustertal Bahn am Sonntagvormittag gesperrt.

Fast alle Regionalzüge nehmen am Montag wieder volle Fahrt auf.
Badge Local
Fast alle Regionalzüge nehmen am Montag wieder volle Fahrt auf. - Foto: © STA / Riller
Ab Montag, 18. Mai fahren fast alle Regionalzüge wieder mit normalem Jahresfahrplan, die Pustertal Bahn ist am Sonntagvormittag wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb. Auch weitere Buslinien nehmen wieder Fahrt auf.

Regionalzüge

Auf der Meraner und der Vinschger Bahnlinie wird mit Montag, 18. Mai wieder der vollständige Jahresfahrplan eingeführt. Auf der Brennerlinie und im Pustertal bleiben einzelne Züge frühmorgens und abends gestrichen. Es entfallen weiterhin die meisten Regional-Expresszüge (RV) und Fernzüge, auch der grenzüberschreitende Bahnverkehr in Richtung Nord- und Osttirol bleibt unterbrochen.

Wartungsarbeiten Pustertal Bahn: Am Sonntagvormittag, 17.Mai, von 7.30 bis 13.30 Uhr, ist die gesamte Pustertaler Bahnlinie gesperrt. Grund dafür sind programmierte Wartungsarbeiten an der Infrastruktur, die vom Schienennetzbetreiber RFI in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Franzensfeste und Innichen wird eingerichtet mit stündlichen Fahrten in beiden Richtungen. Die ersten Züge starten am frühen Nachmittag um 13.50 Uhr in Franzensfeste und in Innichen.

Busverbindungen

Mit Montag, 18. Mai wird nach mehrwöchiger Unterbrechung mit der Buslinie 273 über Reschenpass und Nauders die Busverbindung in die Schweiz wieder aufgenommen. Solange der Grenzübergang Martinsbruck geschlossen ist, fährt der Bus über Kajetansbrücke nach Martina. Vorerst entfällt die letzte Fahrt spätabends in beiden Richtungen, da der Grenzübergang nur bis 20 Uhr geöffnet ist.

Auch der Citybus Welsberg – Taisten nimmt am Montag, 18. Mai wieder Fahrt auf und verkehrt gemäß dem normalen Jahresfahrplan.

Für die Buslinie 351 ST. Ulrich – Lajen – Klausen - Brixen gibt es ab 18. Mai eine Umleitung: Aufgrund der Straßensperre zwischen Pontives und Klausen wegen Sanierungsarbeiten im Tunnel fahren die Busse nach Waidbruck anstatt nach Klausen; die Haltestellen Klausen Busbahnhof, Fundneyt und Abzweigung Albions werden nicht bedient.

stol/sta