Dienstag, 03. Juli 2018

Buschbrände in Kalifornien weiten sich aus

Die verheerenden Buschbrände in Kalifornien haben sich weiter rasant ausgebreitet. Insgesamt war eine Fläche von 28.000 Hektar betroffen, wie die Behörden des US-Westküstenstaates am Dienstag mitteilten. Trotz massiven Einsatzes der Feuerwehr waren den Angaben zufolge nur etwa fünf Prozent des Feuers eingedämmt.

Das Feuer ist weitgehend außer Kontrolle. - Foto: APA (AFP)
Das Feuer ist weitgehend außer Kontrolle. - Foto: APA (AFP)

stol