Samstag, 07. April 2018

Busunglück mit Eishockeyteam in Kanada: Mindestens 14 Tote

Ein furchtbares Ende hat die Busreise eines jungen kanadischen Eishockeyteam zum nächsten Spiel genommen. Mindestens 14 Menschen sollen beim Zusammenstoß des Mannschaftsbusses mit einem Lastwagen nahe der Stadt Tisdale in der Provinz Saskatchewan ums Leben gekommen sein, wie kanadische Medien unter Berufung auf die Polizei in der Nacht zum Samstag (Ortszeit) berichteten. 14 weitere wurden verletzt, drei davon schwer.

Ein Mannschaftsfoto des verunglückten Eishockey-Teams. - Foto: Twitter/Humboldt Broncos
Ein Mannschaftsfoto des verunglückten Eishockey-Teams. - Foto: Twitter/Humboldt Broncos

stol