Samstag, 16. Juni 2018

Carabinieri: General Mennitti verlässt Südtirol

Wechsel an der Spitze der Carabinieri-Legion Trentino Südtirol: General Massimo Mennitti verlässt Südtirol, übernimmt das Kommando der 5. Abteilung des Generalkommandos der Carabinieri in Rom.

Massimo Mennitti verlässt Südtirol.
Badge Local
Massimo Mennitti verlässt Südtirol. - Foto: © STOL

Unter seine Zuständigkeit fallen das Pressebüro, das Repräsentationsbüro sowie die Beziehungen zum Publikum und die Publikationen der Carabinieri.

Das Kommando in Trentino Südtirol übernimmt Gen. Ugo Cantoni, der derzeit das 1. Regiment für angehende Feldwebel in Florenz leitet. Er ist kein Unbekannter in Südtirol, denn vor einigen Jahren war er Kommandant der Carabinieri in Innichen.

Die Übergabezeremonie steht am 9. Juli auf dem Programm. 

ansa/stol

stol