Mittwoch, 21. Dezember 2016

Carabinieri verstärken Drogen-Kontrollen

Die Carabinieri haben den Drogen den Kampf angesagt. Zu intensiven Kontrollen kam es in den vergangenen Tagen. Die Bilanz: Eine Festnahme und mehrere Meldungen.

Die Ordnungshüter setzen auf intensive Kontrollen in Bozen.
Badge Local
Die Ordnungshüter setzen auf intensive Kontrollen in Bozen.

Die Carabinieri in Bozen setzen auf intensive Kontrollen, um dem Drogenhandel Einhalt zu gebieten. 

Insbesondere am Wochenende wurde in der Landeshauptstadt scharf kontrolliert. Ein in Kaltern wohnhafter Kosovare, den die Ordnungshüter mit 8 Gramm Kokain und Bargeld angetroffen haben, wurde festgenommen. 

4 Jugendliche aus der Landeshauptstadt hingegen wurden dem Regierungskommissariat als Drogenkonsumenten gemeldet. Sie wurden mit 5 Gramm Haschich und 25 Gramm Marihuana erwischt. 

Ein Tunesier und ein Iraker wurden hingegen angezeigt, weil sie Messer und Schlagring bei sich trugen. Ein weiterer Tunesier wurde mit Einbruchwerkzeug geschnappt. 

stol

stol