Donnerstag, 11. Januar 2018

Carezza: 2 schwere Unfälle überschatten den Skitag

Im Skigebiet Carezza ist es am Donnerstag zu gleich zwei folgenschweren Sportunfällen gekommen.

Ein deutscher Urlauber hat sich am Donnerstag im Snowpark Carezza schwere Kopfverletzungen zugezogen. - Foto: Symbolbild
Badge Local
Ein deutscher Urlauber hat sich am Donnerstag im Snowpark Carezza schwere Kopfverletzungen zugezogen. - Foto: Symbolbild - Foto: © shutterstock

Am Vormittag stürzte ein 11-jähriges italienisches Urlaubermädchen und zog sich mittelschwere Hüftverletzungen zu. Für sie endete der Skitag im Krankenhaus. 

Noch schlimmer hingegen war der Unfall am Nachmittag. Ein 52-jähriger Deutscher kam im Snowpark des Skigebiets auf der Tscheinpiste unglücklich zu Sturz und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Der Mann wurde von der Pistenrettung dem Weißen Kreuz von Welschnofen übergeben. Der Mann musste zunächst intubiert werden und wurde und anschließend ins Krankenhaus von Bozen eingeliefert.

stol

stol