Samstag, 31. Oktober 2015

Caritas zu Allerheiligen rund um die Uhr erreichbar

Die Caritas Telefonseelsorge ist auch über das Allerheiligenwochenende rund um die Uhr erreichbar. Wer gerade in dieser Zeit Trost und ein entlastendes Gespräch sucht, findet unter der grünen Nummer 840 000 481 einfühlsame Ansprechpartner.

Badge Local
Foto: © shutterstock

„Trauer und Abschied begegnen uns in diesen Tagen zuallererst an den Gräbern unserer Lieben“, erklärt Silvia Moser, die Leiterin der Telefonseelsorge. „Aber Gefühle der Trauer und des schmerzlichen Verlustes umfassen noch viel mehr“, beschreibt Silvia Moser die Erfahrungen der Telefonseelsorge.

Leere oder Orientierungslosigkeit nach einer Trennung, beim Übertritt in eine neue Lebensphase, beim Verlust der Gesundheit, der Auszug der Kinder aus dem Elternhaus - es gebe „viele Gräber in unserem Leben“, die gerade auch in diesen Tagen stärker ins Bewusstsein treten und die unserer Aufmerksamkeit bedürften.

„Mit dem Schmerz möchte man Angehörige und Freunde manchmal nicht belasten. Viele Menschen in Südtirol würden auch gern mit einem verschwiegenen Außenstehenden reden. Für solche Gespräche stehen wir gern zur Verfügung“, erklärt die Leiterin der Telefonseelsorge. 

Unter der grünen Nummer 840 000 481 (ohne Vorwahl) sind die ausgebildeten Freiwilligen der Telefonseelsorge daher auch am Allerheiligenwochenende rund um die Uhr erreichbar. Der Dienst ist anonym und kann aus ganz Südtirol zum Preis von 10 Cent pro Gespräch sowohl vom Festnetz wie vom Handy aus angewählt werden. 

stol

stol