Donnerstag, 19. September 2019

Catania: 2-Jähriger in Auto vergessen - tot

Zu einem tragischen Zwischenfall ist es am Donnerstagvormittag in Catania gekommen. Ein Vater soll sein Kind für über 5 Stunden im Auto vergessen haben. Für den 2-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Foto: © shutterstock

Italienischen Medienberichten zufolge soll der Vater das 2-jährige Kind im Auto bei einer Außentemperatur von rund 30 Grad Celsius vergessen haben. 

Er wollte demnach das Kleinkind in den Kindergarten bringen. Dieses sei jedoch auf dem Rücksitz eingeschlafen.

Der Vater fuhr zur Arbeit und ließ das Kind im Wagen zurück. Erst um die Mittagszeit, als die Großmutter den 2-Jährigen vom Kindergarten holen wollte und der Vater telefonisch kontaktiert wurde, soll ihm das Blackout bewusst geworden sein. 

Als er zum Auto lief, war es jedoch bereits zu spät. Das Kind war schon tot. Es soll mehr als 5 Stunden im Fahrzeug verbracht haben. 

Gegen den 43-jährigen Vater wurden Ermittlungen wegen Totschlags eingeleitet. 

stol

stol