Freitag, 20. Oktober 2017

Causa Durnwalders: Gemeindeausschuss Pfalzen muss zahlen

Schon zum dritten Mal hat der 70. Geburtstag von Landeshauptmann a.D. Luis Durnwalder den Rechnungshof beschäftigt. Diesmal ist es der Gemeindeausschuss von Pfalzen, dem vorgehalten wird, ungerechtfertigt Beiträge aus dem Repräsentationsfonds ausgezahlt zu haben. Die Staatsanwaltschaft am Rechnungshof hat am Donnerstag die Rückerstattung von 4415 Euro gefordert.

Schon zum dritten Mal hat der 70. Geburtstag von Landeshauptmann a.D. Luis Durnwalder den Rechnungshof beschäftigt.
Badge Local
Schon zum dritten Mal hat der 70. Geburtstag von Landeshauptmann a.D. Luis Durnwalder den Rechnungshof beschäftigt. - Foto: © D

stol