Montag, 18. Juli 2016

Chaos in Rom: Computerpanne legt Flughafen lahm

Genervte Passagiere, lange Schlangen, verspätete Flüge: Wegen einer Computerpanne ist am Flughafen in Rom zeitweise Chaos ausgebrochen.

Der Flughafen Fiumicino in Rom - Archivbild
Der Flughafen Fiumicino in Rom - Archivbild - Foto: © APA/EPA

Eine Verbindung des Netzwerkbetreibers Fastweb war am Montag in der Gegend um den Flughafen Fiumicino unterbrochen, was den Check-in vor allem am Terminal 3 behinderte. Flüge verspäteten sich um Stunden.

Am Nachmittag wurde die Verbindung wieder hergestellt, teilte der Flughafenbetreiber mit, es gebe aber weiter Verspätungen.

Viele Passagiere warteten in sengender Sonne vor dem Terminal. „Alles ist voll mit komplett entnervten Leuten“, sagte eine deutsche Reisende, die auf ihren Flug nach Berlin wartete.

dpa

stol