Freitag, 13. Mai 2011

China wirft Europäern „Herablassung“ vor

Die chinesische Regierung ist nicht bereit, sich wegen der Verhaftung des regimekritischen Künstlers Ai Weiwei vom Westen Lektionen erteilen zu lassen.

stol