Samstag, 22. Juni 2019

Chopper-Fahrer bei Unfall in Riffian mittelschwer verletzt

Zu einem Chopperunfall ist es am Samstag gegen 16 Uhr in Riffian gekommen.

Die Freiwillige Feuerwehr von Riffian übernahm die Aufräumarbeiten am Unfallort. - Foto: FFW Riffian
Badge Local
Die Freiwillige Feuerwehr von Riffian übernahm die Aufräumarbeiten am Unfallort. - Foto: FFW Riffian

Ein Chopperfahrer kam auf der regennassen Fahrbahn in einer Kurve etwa 300 Meter nach der Handwerkerzone taleinwärts in Richtung Passeiertal ins Rutschen und stürzte.

Der Mann zog sich bei dem Sturz mittelschwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungstransportwagen des Weißen Kreuz Meran ins Krankenhaus von Meran gebracht werden.

8 Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Riffian rückten zu den Aufräumarbeiten am Unfallort aus. Öl war ausgelaufen, das gebunden werden musste. 

Die Carabinieri haben die Unfallerhebungen aufgenommen, ein Abschleppdienst transportierte die beschädigte Maschine ab.

stol

stol