Donnerstag, 22. Februar 2018

Claudiana: Ab 2018/19 Studienplätze für 150 Krankenpfleger

Mit dem neuen Studienjahr können an der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe "Claudiana" nicht mehr nur 120 Studentinnen und Studenten das Studium der Krankenpflege aufnehmen, sondern 150. Mit dieser Aufstockung reagiert das Land auf den steigenden Bedarf an Pflegekräften.

Mit dem neuen Studienjahr können an der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe "Claudiana" 150 Studenten für Krankenpflege aufgenommen werden.
Badge Local
Mit dem neuen Studienjahr können an der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe "Claudiana" 150 Studenten für Krankenpflege aufgenommen werden. - Foto: © shutterstock

"Die Gesellschaft altert, chronische Krankheiten nehmen zu, die Zahl der Pflegebedürftigen steigt. Der Bedarf an Pflegekräften wird nicht nur in den Krankenhäusern selbst größer werden, sondern beispielsweise auch in Altersheimen und in der Hauskrankenpflege", erklärt Gesundheitslandesrätin Martha Stocker. Und die Ausbildung in Bozen – sie berechtigt auch für weitere akademische Studien – sei genau auf die Südtiroler Bedürfnisse abgestimmt, vor allem die zweisprachige Ausbildung sei für Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger in Südtirol wichtig.

Um mehr junge Leute für die Krankenpflege zu gewinnen, wurde vor gut einem Monat auch die Imagekampagne "Hero for Life" gestartet.

lpa/stol

stol