Donnerstag, 03. September 2020

Corona-Hotspot in Trientner Fleischverarbeitungsbetrieb

Erneut wird eine Fleischfabrik zum Hotspot von Corona-Infektionen. Beim fleischverarbeitenden Betrieb „Furlani Carni“ in Trient haben sich bisher 26 Mitarbeiter mit dem Virus infiziert. Zahlreiche Testergebnisse stehen noch aus.

Corona-Ausbruch in einem Trientner Fleischbetrieb. (Symbolbild)
Corona-Ausbruch in einem Trientner Fleischbetrieb. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

ansa/vs