Donnerstag, 28. Oktober 2021

Corona-Hotspot Ritten – BM Lintner: „Mehrere Herde im Familienkreis“

Am Ritten gibt es derzeit auffällig viele Corona-Fälle. Insgesamt sind derzeit 45 Personen aktiv mit dem Virus infiziert. Die Inzidenz liegt weit über dem Südtirol-Durchschnitt. STOL hat Rittens Bürgermeister Paul Lintner und die Referentin für Schule und Vizedirektorin des Schulsprengels Ritten, Julia Fulterer, zur aktuellen Lage befragt.

Laut Bürgermeister Lintner gebe es am Ritten nicht den einen Corona-Hotspot, sondern wohl mehrere Herde im Familien- und Bekanntenkreis.
Badge Local
Laut Bürgermeister Lintner gebe es am Ritten nicht den einen Corona-Hotspot, sondern wohl mehrere Herde im Familien- und Bekanntenkreis. - Foto: © shutterstock
Lintner bestätigt im Gespräch, dass die 7-Tages-Inzidenz am Ritten derzeit bei 301 liege und damit weit über dem südtirolweiten Durchschnitt von 107. Allerdings – betont Lintner – sei bereits ein leichter Rückgang der aktiv Infizierten Personen erfolgt. Man stand zeitweise bei über 60 aktiv Infizierten, nun sind es 45 (Stand gestern).

Laut Bürgermeister Lintner habe der Ritten eine gute Impfrate, die Fälle seien wohl auf die sehr ansteckende Delta-Variante zurückzuführen. Der Ritten ist groß – betont er – die fast 8000 Einwohner verteilen sich auf 15 Ortschaften. Es gebe nicht den einen Corona-Hotspot, sondern wohl mehrere Herde im Familien- und Bekanntenkreis.

Betroffen sind auch Bildungseinrichtungen. Wie Julia Fulterer gegenüber STOL bestätigt, befinden sich derzeit der gesamte Kindergarten in Oberbozen (2 Gruppen) und 2 von 4 Kindergartengruppen in Klobenstein in Quarantäne. Mehrere Kinder seien positiv getestet worden. Auch eine Klasse der Grundschule Oberbozen ist von den Quarantäne-Maßnahmen betroffen.

Auch in der Eishockey-Mannschaft der Rittner Buam gibt es Corona-Fälle.

Lintner werde am Ritten – wie schon bisher – weiter auf Aufklärung setzen, auch in Zusammenarbeit mit den Gemeindeärzten, die Bevölkerung sensibilisieren und Kontrollen – etwa in der Gastronomie – durchführen.

vs