Montag, 14. Dezember 2020

Corona-Impfung: 26.190 Dosen für Südtirol

Vom 15. bis 29. Jänner sollen 26.190 Dosen des Corona-Impfstoffs von Pfizer-Biontech in Südtirol angeliefert werden.

26.190  Impfdosen sind für Südtirol vorerst vorgesehen.
Badge Local
26.190 Impfdosen sind für Südtirol vorerst vorgesehen. - Foto: © APA (AFP/POOL) / GRAEME ROBERTSON
Die Impfstoffverteilung ist zentral reguliert, das heißt die Impfstoff-Dosen werden von Italien an die einzelnen Regionen verteilt. Südtirol erhält vorerst 26.190 davon. Das haben die Minister Roberto Speranza und Francesco Boccia dem Sanitätsbetrieb am Samstag per Videokonferenz mitgeteilt.



Wie berichtet, sollen Sanitätspersonal, Mitarbeiter und Bewohner der Altersheime, Haus- und Kinderärzte als erste geimpft werden. Bis Freitag soll Südtirol mitteilen, wie viele sich impfen lassen werden.

„Zu knapp“, sagt Landesrat Thomas Widmann. Doch auch wenn ein Teil eine Impfung ablehne, brauche man die Dosen ja für andere.

stol