Dienstag, 18. August 2020

Corona-Infektionsgefahr in geschlossenen Räumen stark erhöht

Die Gefahr einer Corona-Infektion ist in geschlossenen Räumen nach bisherigen Erkenntnissen im Vergleich zu an der frischen Luft extrem erhöht. Konkrete Zahlen dazu gibt es bisher aber noch nicht. Das lasse sich auch nicht so genau beziffern, erklärte eine Sprecherin des deutschen Robert-Koch-Instituts (RKI).

Laut einer Studie ist die Ansteckungsgefahr drinnen am höchsten. - Foto: © ROLAND SCHLAGER









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by