Donnerstag, 14. Oktober 2021

Corona-Proteste: Innenministerium verschärft Kontrollen

In Italien wächst vor der geplanten Ausweitung der 3G-Regel auf die Arbeitswelt ab Freitag die Sorge vor neuerlichen Protesten. Das Innenministerium in Rom kündigte besondere Sicherheitsmaßnahmen an. Die Polizei wurde angewiesen, Aktivitäten zur Prävention möglicher Störaktionen zu intensivieren. Webseiten und soziale Netzwerke, die zu gewaltsamen Protesten aufrufen könnten, sollen besonders streng überwacht werden.

Unter anderem in Triest kam es zu Protesten. - Foto: © ANSA / BENEDETTA MORO









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by