Dienstag, 14. April 2020

Corona trifft Männer stärker

Männer erkranken häufiger an Covid-19 als Frauen, und sie sterben signifikant öfter an den Komplikationen der Infektion. „Das zeigen die Fallzahlen in Wuhan – aber auch bei uns ist es so“, sagt der Primar der Geriatrie-Abteilung in Meran, Dr. Christian Wenter, im „Dolomiten“-Interview am Montag.

Geriatrie-Primar Christian Wenter
Badge Local
Geriatrie-Primar Christian Wenter - Foto: © ki
Rauchen, Alkohol und Bluthochdruck spielen laut Wenter eine Rolle, aber auch Hormone.

„Das weibliche Östrogen verstärkt die antivirale Reaktion der Immunzellen, das männliche Hormon Testosteron hat eher den gegenteiligen Effekt“, sagt Wenter.

„Menschen, die viel Alkohol trinken, sind sicherlich grundsätzlich für Infektionen anfälliger – und damit auch für eine so aggressive Virusinfektion“, betont der Primar.




fm