Donnerstag, 27. Februar 2020

Coronavirus: Bereits drei bestätigte Fälle in Wien

Drei Coronavirus-Fälle sind am Donnerstag in Wien bestätigt worden. Neben einem 72-jährigen Mann, dessen Covid-19-Erkrankung einen schweren Verlauf hat, befanden sich am Abend ein Ehepaar und seine zwei Kinder im Kaiser-Franz-Josef-Spital.

Franz Lang, Leiter des Einsatzstabs im Innenministerium, und Brigitte Zarfl (Gesundheitsministerium) im Rahmen einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage wegen des Coronavirus.
Franz Lang, Leiter des Einsatzstabs im Innenministerium, und Brigitte Zarfl (Gesundheitsministerium) im Rahmen einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage wegen des Coronavirus. - Foto: © APA / HERBERT NEUBAUER
Der Mann und die Frau wurden bereits positiv getestet, die Kinder zeigen ebenfalls Krankheitssymptome, hieß es aus dem Wiener Krankenstaltenverbund (KAV).

Die Testergebnisse der Kinder waren zunächst noch ausständig. Alle vier Personen haben „leichte Krankheitssymptome“. Der Fall des Mannes wurde bereits Mittags bei einer Pressekonferenz bekanntgegeben, er befand sich zunächst zu Hause in Quarantäne.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Am Nachmittag wurde die gesamte Familie mit einem sicheren Infektionstransport ins Kaiser-Franz-Josef-Spital auf die dortige 4. Medizinische Abteilung gebracht. Die Familie war laut KAV zuvor gemeinsam in der Lombardei im Urlaub.



apa