Samstag, 14. März 2020

Coronavirus: Heiligenblut unter Quarantäne gestellt

Die Kärntner Gemeinde Heiligenblut steht wegen der Corona-Epidemie bis 29. März unter Quarantäne. Das teilte die Bezirkshauptmannschaft Spittal an der Drau am Samstag mit. Ausländische Gäste dürfen aus dem Skigebiet abreisen, für Österreicher ist die An- und Abfahrt gesperrt. In ganz Österreich sind mittlerweile mehr als 650 Menschen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden.

Die Kärntner Gemeinde Heiligenblut ist nicht erreichbar. - Foto: © EXPA/ JOHANN GRODER









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by