Sonntag, 23. Februar 2020

Coronavirus-Verdachtsfälle in Südtirol: Testergebnis negativ

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat bekannt gegeben, dass sich die ersten Testergebnisse bezüglich der 3 Patienten, die mit Verdacht auf CoVi-2019-Infektion untersucht worden waren, als negativ erwiesen haben.

Die 3 Verdachtsfälle in Südtirol haben sich als negativ erwiesen.
Badge Local
Die 3 Verdachtsfälle in Südtirol haben sich als negativ erwiesen. - Foto: © APA/afp / LIZABETH MENZIES
Innerhalb 24 Stunden wird ein Kontrolltest durchgeführt. Wenn auch dieser negativ ausfällt, werden die Patienten am Montag entlassen.

stol

Schlagwörter: