Samstag, 14. März 2020

Coronavirus – Italien stellt Nachtzüge ein

Italien stellt ab Samstag die Nachtzüge ein. Auf der Nord-Süd-Achse werden keine Züge mehr verkehren, teilte das italienische Verkehrsministerium am Samstag mit. Italien hat diese Woche ein Reiseverbot verhängt.

Auch die Passagiere an Bord von Alitalia-Maschinen müssen Atemschutzmasken tragen, sofern der Sicherheitsabstand nicht gewährleistet werden kann.
Auch die Passagiere an Bord von Alitalia-Maschinen müssen Atemschutzmasken tragen, sofern der Sicherheitsabstand nicht gewährleistet werden kann. - Foto: © APA/afp / ANDREAS SOLARO

apa