Mittwoch, 26. Februar 2020

Coronavirus: Lage ist ruhig

Die Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat sich seit gestern nicht verändert, wurde bei der heutigen Lagebesprechung am Sitz der Agentur für Bevölkerungsschutz in Bozen festgestellt.

Von 8 bis 20 Uhr sind weiterhin unter der Grünen Nummer 800 751 751 Auskünfte erhältlich.
Badge Local
Von 8 bis 20 Uhr sind weiterhin unter der Grünen Nummer 800 751 751 Auskünfte erhältlich. - Foto: © DLife
Im rund um die Uhr besetzten Lagezentrum in der Agentur für Bevölkerungsschutz treffen sich in regelmäßigen Abständen Vertreter des Zivilschutzes und des Sanitätsbetriebes und teilen und bewerten die gesammelten Informationen. Die jüngste Lagebesprechung fand heute (26. Februar) statt.

Umfeldkontrollen laufen weiter

Entwarnung gab es mittlerweile für alle vier derzeit untersuchten Verdachtsfälle, berichtete Notfallmedizin-Primar Marc Kaufmann: Die Ergebnisse der ersten Tests sind negativ ausgefallen, das heißt, keine Infektion wurde nachgewiesen. Bereits gestern angelaufen sind die Umfeldkontrollen in Bezug auf diese Verdachtsfälle. Bei allen Verdachtsfällen für Covid-2019, die für die Überprüfung und Durchführung der Tests stationär aufgenommen werden, werden im Sinne der Vorgaben das unmittelbare Umfeld informiert und die betroffenen Arbeitgeber und Firmen wie auch die unmittelbare Nachbarschaft über Verhaltensmaßnahmen und eventuelle Risiken aufgeklärt. In der heutigen Sitzung der Taskforce des Südtiroler Sanitätsbetriebs wurde die Bedeutung dieser Umfeldkontrollen noch einmal als zentraler Punkt der individuellen Vorsorge und öffentlichen Gesundheit hervorgehoben.

Bürgertelefon steht für Auskünfte zur Verfügung

Die drei Disponenten und eine Ärztin, die seit 8 Uhr früh wieder für Antworten am Bürgertelefon bereitstehen, haben bis 11 Uhr 233 Anrufe beantwortet, fasste Koordinator Markus Rauch zusammen.

Grüne Nummer

Von 8 bis 20 Uhr sind weiterhin unter der Grünen Nummer 800 751 751 Auskünfte erhältlich.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Informationen auch auf der Homepage www.sabes.it/coronavirus

lpa