Samstag, 12. Januar 2013

Costa Concordia: Bergungsarbeiten werden 300 Mio. Euro kosten

Die Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere, Betreiber der vor einem Jahr havarierten „Costa Concordia“, rechnet mit Bergungskosten für das Wrack von 400 Millionen Dollar (etwa 305 Millionen Euro).

stol