Samstag, 29. November 2014

Costa Concordia: Meeresboden vor Giglio wird wieder hergestellt

Die Reederei Costa Crociere zahlt dafür 85 Millionen Euro – Francesco Schettino, der Kapitän des 2012 gestrandeten Kreuzfahrtschiffes, sagt am Dienstag vor Gericht aus.

Foto: © APA/EPA

stol