Samstag, 18. Februar 2012

Costa Concordia – Rätsel um Drogentest des Kapitäns

Der Kapitän des vor der Küste der Toskana havarierten Schiffes „Costa Concordia“, Francesco Schettino, hatte vor dem Unfall am 13. Jänner keine Drogen eingenommen. Allerdings seien auf der Oberfläche der Haare minimale Kokainspuren entdeckt worden.

stol