Sonntag, 12. Februar 2012

Costa Concordia – Reederei Costa Crociere bangt um Zukunft

Die italienische Reederei Costa Crociere, Betreiber des am 13. Jänner verunglückten Kreuzfahrtschiffs „Costa Concordia“, bangt um ihre Zukunft. Nach der Katastrophe vor der toskanischen Insel Giglio habe die Gesellschaft einen 35-prozentigen Rückgang bei der Reservierung neuer Kreuzfahrten gemeldet.

stol