Donnerstag, 20. April 2017

„Costa Concordia“: Staatsanwalt fordert strengere Strafe für Schettino

Mehr als fünf Jahre nach der Havarie des Kreuzfahrtschiffs „Costa Concordia“ mit 32 Toten hat die Staatsanwaltschaft vor dem Kassationsgericht in Rom eine strengere Strafe für Kapitän Francesco Schettino gefordert.

Der Staatsanwalt hat für Francesco Schettino eine strengere Strafe verlangt.
Der Staatsanwalt hat für Francesco Schettino eine strengere Strafe verlangt. - Foto: © APA/AFP

stol