Montag, 11. Mai 2015

Costa Concordia unternimmt letzte Reise vor Abwrackung

Die 2012 vor der toskanischen Insel Giglio havarierte Costa Concordia unternimmt am Montag ihre letzte Reise. Das Wrack des Luxusliners wird vom „Pra Foltre“, einem Kai im Hafen von Genua, zu einem zehn Seemeilen entfernten Becken geführt, wo der Ozeanriese zerstückelt werden soll.

stol