Donnerstag, 26. Januar 2012

„Costa Concordia“: Wieder schwere Vorwürfe gegen Kapitän

Gegen den Kapitän der am 13. Jänner vor der toskanischen Küste verunglückten „Costa Concordia“ sind am Donnerstag neue Vorwürfe bekannt geworden. Francesco Schettino wollte sich demnach mit dem Krisenmanager der Reederei über eine geschönte Version der Ereignisse absprechen.

stol