Donnerstag, 27. Februar 2020

Covid-19-Verdachtsfälle in Südtirol: Auch zweiter Test negativ

Auch der zweite Test der 4 Verdachtsfälle auf Coronavirus-Infektion in Südtirol ist negativ ausgefallen, wie der Sanitätsbetrieb am Donnerstag mitteilt.

Die 4 Verdachtsfälle in Südtirol wurden nicht bestätigt, die Tests fielen negativ aus.
Badge Local
Die 4 Verdachtsfälle in Südtirol wurden nicht bestätigt, die Tests fielen negativ aus. - Foto: © shutterstock
Die 4 Verdachtsfälle von Covid-19 beziehungsweise einer Coronavirus-Infektion haben sich auch beim zweiten Test nicht bestätigt:
Nach einem ersten Test am Mittwoch sind auch die Ergebnisse des zweiten Tests aller 4 Verdachtsfälle negativ.

Das hat der Südtiroler Sanitätsbetrieb mitgeteilt. Den 4 Personen, die somit nicht mit dem Coronavirus infiziert sind, sondern nur normale Grippesymptome aufweisen, geht es den Umständen entsprechend gut.

Damit bleibt die Anzahl der Coronavirus-Infektionen in Südtirol auf einen Fall beschränkt.

Für Informationen ist weiterhin die Grüne Nummer aktiv: 800751751 (von 8 bis 20 Uhr)

lpa

Schlagwörter: