Mittwoch, 27. November 2019

Cybersex endet für 30-jährigen Trientner tödlich

Ein 30-jähriger Mann aus Trient wurde am Samstag tot in seiner Wohnung aufgefunden. Er war während eines Cyber-Sex-Spiels erstickt. Dies berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch.

Der 30-Jährige starb während eines Sex-Spiels.
Der 30-Jährige starb während eines Sex-Spiels. - Foto: © shutterstock

vs