Dienstag, 23. April 2019

Dach-Pool wird bei Erdbeben zum Wasserfall

Wie einige Videos auf Sozialen Medien belegen, sind während des starken Erdbebens auf den Philippinen am Montag beeindruckende Wassermassen aus einem Swimmingpool von einem Hochhaus in Manila herabgestürzt.

Große Wassermassen stürzten während des Erdbebens in Manila vom Dach eines Hochhauses. - Foto: Screenshot YouTube-Video
Große Wassermassen stürzten während des Erdbebens in Manila vom Dach eines Hochhauses. - Foto: Screenshot YouTube-Video

Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben im Norden der Philippinen ist mittlerweile auf 16 gestiegen. Weitere 24 Menschen wurden nach offiziellen Angaben vom Dienstag noch vermisst. Mehr als 100 weitere Menschen wurden verletzt.

Das Epizentrum lag rund 60 Kilometer nördlich der Stadt. Zahlreiche Hochhäuser mussten evakuiert werden.

Ein anderes YouTube-Video zeigt ein anderes Schwimmbad, in dem sich wegen des Erdbebens plötzlich große Wellen bilden.

Externen Inhalt öffnen

apa

stol