Mittwoch, 16. September 2015

Dachgeschoss brennt völlig aus: Großeinsatz in Laag

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehren des Unterlandes kam es in der Nacht auf Mittwoch in der Neumarkter Fraktion Laag. Angeblich nach einer Explosion war ein Dachstuhl in Brand geraten.

Das Dach wurde ein Raub der Flammen. - Foto: FFW Laag
Badge Local
Das Dach wurde ein Raub der Flammen. - Foto: FFW Laag

Zum Einsatz kam es um 3 Uhr in der Hauptstraße. Die Freiwilligen Feuerwehren von Laag, Neumarkt, Kurtinig, Salurn und Margreid rückten aus.

"Bei einem Reihenhaus hatte der Dachstuhl Feuer gefangen", erklärt Manuel Veronesi, Kommandant der FFW Laag. Er habe sofort Großalarm ausgelöst, um ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Häuser zu verhindern.

Explosion weckt Familie

Die FFW Neumarkt rückte mit der Drehleiter an, um bis aufs Dach vorzudringen. 

 

>

Die Drehleiter kam zum Einsatz. - Foto. FFW Laag

Die Familie, die die Wohnung bewohnt, hatte sich in Sicherheit gebracht. "Sie sagen, es hat eine Explosion gegeben. Die Familie ist vom Knall geweckt worden", berichtet der Kommandant. 

Sohn will löschen: ins Krankenhaus gebracht

Ebenso im Einsatz standen das Weiße Kreuz der Sektion Unterland-Salurn sowie die Carabinieri von Neumarkt.

Der 27-jährige Sohn der Familie, der das Mansadenzimmer bewohnt, hatte erste Löschversuche unternommen. Er wurde mittelschwer verletzt und ins Bozner Krankenhaus gebracht.

 

Der Einsatzort wurde abgesperrt und ausgeleuchtet. - Foto: FFW Laag

"Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Heute werden wir aber noch Brandwache halten", sagt Veronesi am Mittwochmorgen gegenüber STOL.

Dachbereich zu stark ausgebrannt

Um die Brandursache zu klären, rückte am Mittwochvormittag ein Offizier der Berufsfeuerwehr an. "Der Dachbereich ist stark ausgebrannt, daher gestaltet sich die Suche nach der Ursache als schwierig", sagte Harald Schwarz nach dem Lokalaugenschein.

Den Knall kann sich Schwarz nicht erklären, doch der Brand könnte eine elektrische Ursache haben.

Der Dachstuhl und die darunter befindlichen Zimmer wurden ein Raub der Flammen. 

stol/ker

stol