Dienstag, 05. Dezember 2017

Dachstuhlbrand in Mals

In der Nacht auf Dienstag ist am Garberhof in Mals ein Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehren standen rund 2 Stunden im Einsatz. - Foto: Walter Wegmann
Badge Local
Die Feuerwehren standen rund 2 Stunden im Einsatz. - Foto: Walter Wegmann

Gegen 22 Uhr bemerkten Nachbarn Rauch am Dach des Wellness-Hotels in Mals. Sie alarmierten die Einsatzkräfte, die sich umgehend an die Löscharbeiten machten.

Die Männer der Freiwilligen Feuerwehren von Mals und Laatsch konnten das Feuer, das unterhalb der Dachziegel an der Isolierung ausgebrochen war, rasch löschen.

Warum es zu dem Brand gekommen ist, ist nicht klar. Am Hotel werden derzeit Umbauarbeiten durchgeführt.

Durch die rechtzeitige Alarmierung konnte der Schaden gering gehalten werden. Nach etwa 2 Stunden war der Einsatz vorbei.

Ebenfalls vor Ort waren das Team des Weißen Kreuzes und die Carabinieri, verletzt wurde zum Glück niemand.

stol

stol