Donnerstag, 03. Januar 2019

Dänemark arbeitet tödliches Zugsunglück auf

Nach dem schlimmsten Zugsunglück in Dänemark seit mehr als drei Jahrzehnten sind die zuständigen Ermittler am Donnerstag weiter mit der Aufarbeitung des Vorfalls beschäftigt. Gleichzeitig wurde an der Identifizierung der Toten gearbeitet. Frühestens am Donnerstag wollte die Polizei nähere Auskünfte zu den Opfern geben. In der Früh wollte sie in Odense über den Ermittlungsstand informieren.

Leerer Lastwagenanhänger löste offenbar Unglück aus Foto: APA (AFP)
Leerer Lastwagenanhänger löste offenbar Unglück aus Foto: APA (AFP)

stol