Samstag, 03. September 2016

Darmstädter Polizei stoppte Autofahrer mit mehr als drei Promille

Die Polizei in Darmstadt hat Samstagfrüh einen 46-jährigen Autofahrer gestoppt, der sich mit einem Alkoholwert von mehr als drei Promille hinters Steuer gesetzt hatte.

Symbolbild
Symbolbild - Foto: © shutterstock

Der Mann war Zeugen durch seinen unsicheren Fahrstil aufgefallen, wie die Polizei mitteilte. Eine Streife hielt den Fahrer an. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,16 Promille. Dem 46-Jährigen wurde sein Führerschein abgenommen.

apa/dpa

stol