Freitag, 01. November 2019

Das Bozner Riesenrad steht

Am Donnerstagabend wurde im Bozner Bahnhofspark in aufwendiger Arbeit das Riesenrad aufgestellt, das die große Attraktion der heurigen Vorweihnachtszeit und darüber hinaus in Bozen sein soll.

Das Riesenrad ist weithin sichtbar, hier von der Guntschnapromenade aus.
Badge Local
Das Riesenrad ist weithin sichtbar, hier von der Guntschnapromenade aus. - Foto: © ds

Noch ist der Aufbau im Bahnhofspark nicht abgeschlossen, aber das 55 Meter hohe Riesenrad ist bereits weithin sichtbar.



Insgesamt wiegt das Riesenrad 290 Tonnen, weshalb zuvor ein Betonfundament gegossen werden musste. Außerdem mussten 3 Bäume gefällt werden, aber die wären Anfang 2020 ohnehin beim Beginn der Bauarbeiten fürs große Benko-Projekt geopfert worden.

D
as Riesenrad, das sich Einige schon fürs letztjährige Weihnachten gewünscht hatten, wird bereits ab der nächsten Woche in Betrieb gehen, also deutlich vor der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Donnerstag, 28. November.

Zugänglich bleibt das Riesenrad, das mit inzwischen 28 Gondeln zu je 6 Plätzen ausgestattet ist, bis Ende Jänner 2020.

ds

Schlagwörter: